Elektronisches Fahrtenbuch von Bornemann2017-06-21T14:57:28+00:00

Das elektronische Fahrtenbuch von Bornemann

Was genau ist das eigentlich und wozu braucht man es?

In einem Fahrtenbuch werden alle gefahrenen Strecken für das Finanzamt übersichtlich aufgelistet. Zu den reinen Kilometerangaben kommen verschiedene andere Komponenten, die unbedingt mit in die Dokumentation gehören.

Mindestanforderungen für ein Finanzamt konformes Fahrtenbuch

  • Datum der Fahrt, gegebenenfalls Uhrzeit bei Beginn und Ende
  • Start- und Zielort
  • Kilometerstand bei Abfahrt und Ankunft
  • Grund der Fahrt (privat oder dienstlich)

Falls die Fahrt dienstlich war, muss auch der Name des Kunden beziehungsweise Geschäftspartners mit angegeben werden. Auf jeden Fall müssen diese Daten immer genau sein. Ungefähre Angaben reichen hierbei nicht aus.

Unterschied: manuelles vs. elektronisches Fahrtenbuch

Es besteht die Möglichkeit alles per Hand in ein Fahrtenbuch einzutragen. Dazu benötigt man ein normales, kleines Fahrtenbuch, das überall im Handel erhältlich ist. Nur diese Vordrucke werden bei manueller Dokumentation akzeptiert und auch lediglich dann, wenn sie ordentlich geführt sind und keine Mängel aufweisen. So dürfen in dem Buch auf keinen Fall Seiten herausgerissen sein oder bestimmte Strecken fehlen.

Eine andere Möglichkeit bietet das elektronische Fahrtenbuch. Dies sammelt automatisch über GPS Sender alle Daten und speichert diese online. Der Fuhrparkleiter hat jederzeit Zugriff darauf und kann sie auf diese Weise auch verwalten und bearbeiten. Notwendig ist eine Bearbeitung beispielsweise in dem Fall, wenn eine Dienst- in eine Privatfahrt umgewandelt werden muss. Sie ist allerdings nur einmalig möglich, denn ein wichtiger Aspekt des Fahrtenbuchs ist seine Fälschungssicherheit.

Durch ein elektronisches Fahrtenbuch sparst du dir einen großen Aufwand, denn es arbeitet selbstständig und benötigt weder Papier noch Stift. Dennoch hast du immer eine komplette Übersicht und musst lediglich noch online die Kontrolle der Strecken durchführen. Diese ist allerdings zeitnah notwendig, denn du hast ab dem Tag der Fahrt lediglich eine Woche Zeit die Bearbeitung vorzunehmen. Ansonsten wird die Strecke automatisch als “privat” eingestuft. Zu einem späteren Zeitpunkt können keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

Bornemann:

Technik, die für dich arbeitet.

Frag uns! Wir helfen dir gerne!
Beratung anforden

Wichtig für die Absetzung von der Steuer

Für Unternehmer mit einem großen Fuhrpark ist das Fahrtenbuch sehr wichtig. Sie müssen nachweisen können, wie viele Kilometer sie gefahren sind und dabei unterscheiden, welche von diesen Strecken aus dienstlichen oder privaten Gründen getätigt wurden.

Die Führung eines solchen Fahrtenbuchs ist häufig jedoch eher lästig und zeitraubend. Lediglich bei privaten Fahrten reicht es den Kilometerstand am Anfang und Ende der Strecke zu notieren. Ansonsten müssen mehrere Angaben etwa zum Grund der Fahrt sowie zum Namen des Fahrers und jeweiligen Kunden gemacht werden.

Nutzen durch ein Fahrtenbuch

Aus steuerlicher Perspektive muss die private Nutzung von Firmenwagen separat abgerechnet werden. Dies geschieht entweder pauschal über die 1%-Methode oder eben das Fahrtenbuch. Die Führung eines Fahrtenbuchs bringt dabei mehr Steuervorteile mit sich, ob nun manuell vorgenommen oder rein elektronisch, denn dadurch ist die Dokumentation wesentlich genauer.

Die Pauschalmethode kann im Allgemeinen nur dann angewendet werden, wenn das Fahrzeug zum Großteil für Arbeitszwecke genutzt wird (mindestens 50%). Allerdings kann es auch in diesem Fall zu einer sehr hohen Eigenverbrauchsbesteuerung kommen. Ein eigens geführtes Fahrtenbuch eignet sich bei genauer Protokollierung in jedem Fall besser zur Steuerersparnis, denn nur die tatsächlich privat getätigten Fahrten werden besteuert. Daher ist gerade für Fahrzeuge mit einem hohen Bruttolistenpreis, den die 1%-Pauschale für die Berechnung zur Hilfe zieht, die Führung eines Fahrtenbuchs dringend zu empfehlen.

Am leichtesten machst du es dir, wenn du auf die elektronische Variante zurückgreifst. Diese garantiert dir ein vollständig und fehlerfrei geführtes Fahrtenbuch, was für dich wenig Arbeit und eine bequeme Abwicklung mit der Steuer plus zusätzliche Ersparnisse garantiert!

Bornemann:

Technik, die für dich arbeitet.

Unverbindliche Beratung
0
Jahre Erfahrung
0
Branchen
0
Kunden
0
Standorte

Bereits 24.000 Kunden vertrauen unseren Produkten

Mehr als 23.000 Unternehmen zählen auf die benutzerfreundlichen GPS Lösungen der Bornemann AG und setzen diese ein, um Ressourcen zu sparen und Abläufe zu automatisieren. Neben der Ortung von Fahrzeugen und Objekten und dem damit verbundenen Diebstahlalarm bietet die Bornemann AG ihren Kunden ein Finanzamt konformes elektronisches Fahrtenbuch. Alles kann sowohl per App mit dem Smartphone als auch direkt vom PC aus bedient werden.

Seit über 26 Jahren arbeitet Bornemann an zukunftsweisenden Ideen “Made in Germany”. Dadurch können unsere Kunden ihren Arbeitsalltag enorm vereinfachen und mit Hilfe unserer Produkte die Prozesse ihrer Firma optimieren.